Einbruchschutz
Folien

Beratung

Wir sind gerne für Sie da und beraten Sie telefonisch oder persönlich, bei Ihnen im Hause oder in unseren Geschäftsräumen.

Planung

Wir planen für Sie individuell und erstellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Eine breite Produktpalette garantiert personalisierte Lösungen für jeden Bedarf.

Montage

Wir montieren fachgerecht und passgenau – deutschlandweit und ausschließlich mit eigenem, geschulten Fachpersonal.

Produktinfo

Glas ist ein beliebtes Baumaterial, weist jedoch auch strukturelle Schwächen auf. Große Fenster und Glasfronten bedeuten ein erhöhtes Einbruchrisiko und werden leicht zur Zielscheibe von Vandalismus und Zerstörung.
Juweliere, Autohäuser und Banken setzen ebenso auf Sicherheitsfolien wie Schulen, Flughäfen und Eigenheimbesitzer.
Der Vielfalt der Anwendungsbereiche sind dabei keine Grenzen gesetzt und alles kann individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Verschiedene Anwendungsbereiche stellen unterschiedliche Anforderungen an die Folie. Wir haben das richtige Produkt für Sie und beraten Sie gerne, um eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Dabei führen wir folgende Sicherheitsfolien für Sie:
*Splitterschutzfolien
*Kratzschutzfolien
*Einbruchschutzfolien
*Oberflächenschutzfolien

Vorteile

-Schutz vor Blitz- und Einbruchsdiebstählen
-Schutz vor Explosionsschäden
-Erhöhte persönliche Sicherheit
-Schutz vor schädlicher UV-Strahlung
-Geringeres Verletzungsrisiko durch Splitterbindung
-Kostengünstig
-Nachträglich anzubringen
-Wartungsfrei und leicht zu reinigen

Einbruchschutzfolien
Das Risiko entschärfen:

Machen Sie mehr aus Ihrem Glas!
Wenn ein Einbrecher versucht, in ein Haus einzubrechen, sind meist Fenster oder Terrassentüren der einfachste Weg für ihn. Die meisten Fenster lassen sich schnell, einfach und vor allem leise aufhebeln – wenn das nicht funktioniert, zum Beispiel, weil das Fenster mit einem Fensterschloss gesichert ist, dann wird die Scheibe einfach eingeschlagen. Ein kurzer Schlag mit einem spitzen Gegenstand, zum Beispiel der spitzen Seite eines Zimmermannshammers, schon splittert die Scheibe, ohne dass sie komplett zusammenbricht. Das macht nur einmal kurz ein wenig Krach, danach kann man leise die Scherben einzeln herausnehmen. Innerhalb weniger Minuten kann sich ein Einbrecher so Zugang zu ihrem Haus verschaffen, ohne dass er dabei allzu viel Aufsehen erregt.
Aber stellen Sie sich vor: Ein Einbrecher schlägt ein Fenster ein, und die Scherben hängen fest aneinander, lassen sich nicht aus der zesprungenen Scheibe lösen – Schnell wird der Einbrecher nervös, denn je mehr Zeit verstreicht, desto gefährlicher wird es für ihn!

Doch jetzt erst einmal nur ein paar Nachteilen des Verbundsicherheitsglas VSG und herkömmlicher Verglasung, zu kosten günstigeren Veredelung durch Folien:

Zum einen sind da die erheblich höheren Kosten für das VSG Glas .Dazu kommen noch die Zusatzarbeiten wie Einbau oder noch bei Flügelfenstern die Verstärkung des Rahmens, da durch das höhere Gewicht der Scheiben die Flügel der Fenster anfangen zu hängen und die Fenster sich dann nicht mehr öffnen oder schließen lassen.

Ein großer Nachteil, neben den Kosten einer neuen Verglasung, ist der aufwand des Aus- Einbaus der Scheiben, was oft mit erheblicher Störung des Tagesgeschäftes verbunden ist.

Normales Glas lässt die aggressive UV-Strahlung vollständig durch, so dass lichtempfindliche Textilien und andere Gegenstände schnell verbleichen, aber auch gesundheitliche Schäden hervorrufen, wie neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beweisen.

Fensterschutzfolie als Einbruchschutz
Diese Szenario lässt sich mit Einbruchschutz Fensterfolie realsieren. Dabei handelt es sich um eine recht dicke, sehr reißfeste Folie, die von innen an das Fenster geklebt wird. Wenn jetzt das Fenster von außen eingeschlagen wird, bleiben die Scherben fest an der Folie kleben – Der Einbrecher müsste schon eine Axt oder ein ähnliches Werkzeug dabei haben, um durch Scherben und Folie hindurch zu kommen. Und selbst mit dem richtigen Werkzeug würde es recht lange dauern und sehr viel Krach verursachen. Da Einbrecher in der Regel einen Einbruchsversuch aber nach fünf Minuten (siehe Statistik bei nicht-bei-mir.de) abbrechen, bietet splitterfeste Fensterfolie einen sehr guten Schutz vor Einbrechern.

Sehr positiv: Da die einbruchhemmende Wirkung der Folie von Hanita Coatings zertifiziert ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie durch das Anbringen geringere Versicherungsbeiträge zahlen müssen.

Doch nun zur eigentlichen Wirkung und den Anwendungsbereichen der Einbruchschutzfolien:

Alternativ: Einbruchschutzfolie statt Sicherheitsglas Eine günstige Alternative zur Sicherheitsverglasung ist Einbruchschutzfolie. Sie erschwert dem Einbrecher das Einsteigen, weil sie das Fensterglas bei einem Angriff an Ort und Stelle hält: Wird die Scheibe eingeschlagen, fallen die Scherben nicht in den Innenraum, sondern bleiben an der Schutzfolie hängen. Der Einbrecher muss also erst die Schutzfolie durchtrennen, bevor er einsteigen kann. Dieser Zeitaufwand schreckt einige Täter ab. Es sollte allerdings eine durchwurfhemmende Einbruchschutzfolie gemäß DIN EN 356 P2A sein. Wichtig ist: Für einen wirksamen Einbruchschutz am Fenster muss die gesamte Sicherheitskette geschlossen sein: Vom Wandanschluss über das Material und die Falzausbildung, die geeignete Beschlagauswahl und -Befestigung bis hin zur passenden Verglasung. Das sicherste Fenster bringt also wenig, wenn es nicht fachgerecht eingebaut wurde – oder die Türen nicht einbruchsicher sind.

Einbruchhemmende Sicherheitsfolien als Einbruchschutz
Im Einbruchsfall bietet die transparente klarsichtige Einbruchschutzfolie mit einer mehrlagigen Sicherheitsfolie für Fenster aus reißfestem Polyesterkunststoff einen hohen Durchbruchwiderstand. Bei einem Angriff auf eine mit Sicherheitsfolie beschichtete Glasscheibe geht diese zwar zu Bruch, doch das Zerfallen der Fensterscheibe in einzelne Splitter und Glasstücke wird verhindert.
Eine Sicherheitsfolie, die fachgerecht montiert wurde, wird dem Einbruchversuch auch mehrfach standhalten. In der Regel geben Gelegenheitstäter jedoch schon bei der kleinsten Unsicherheit auf und ziehen davon. Jedes weitere einschlagen auf das Glas steigert extrem die Gefahr gefasst zu werden. Der Einbruchsfall führt laut Polizei dadurch zum so genannten Abbruch. Die Täter geben auf weil es nicht weiter geht und das Risiko für Sie zu groß wird. Die Nachrüstung als Einbruchschutz mit einer solchen Fensterfolie verschafft Ihnen Zeit zu reagieren, die der Täter nicht hat.

Durchwurfhemmend, klarsichtig, Transparent – Einbruchschutzfolie
Eine transparente Einbruchschutzfolie beeinflusst nicht die Durchsicht durch Ihr Glas, sie ist nicht getönt oder verspiegelt. Sie gibt ein hohes Maß an Sicherheit und schützt Ihr Interieur sogar noch vor schädlicher UV-Strahlung. Das Ausbleichen oder verschleißen von z.B. Möbeln und Bodenbelägen wird um ein vielfaches reduziert.
Besonders häufig werden Wohnungen und auch Büros in Parterre oder Souterrain von Einbrechern aufgesucht. Als erstes wird dann versucht die Fenster mit z.B. einem Schraubenzieher auszuhebeln. Gelingt dies dem Täter wegen vorhandenem Aushelbelschutz nicht, geht er meist den Weg durch die Glasscheiben. Folgende Einbruchvarianten sind dabei häufig zu beobachten.

Erste Variante: Der Einbrecher schlägt die Scheibe ein und wartet versteckt ab was passiert. Bleibt alles ruhig, geht er durch die gebrochene Scheibe und holt sich sein Diebesgut.
Zweite Variante: Der Täter schlägt die Scheibe ein und geht direkt durch das gebrochene Glas ins Innere und holt sich schnell was er finden kann. Danach verschwindet er auch wieder durch die gebrochene Scheibe.
Hier sollten Sie verstärkt über die Nachrüstung der Scheiben mit Einbruchschutzfolie nachdenken und den Täter dadurch letztendlich zum „Abbruch“ zu zwingen. Auf jeden Fall haben Sie nun den Überraschungsmoment auf Ihrer Seite oder haben zumindest Zeit gewonnen um evtl. noch zu reagieren.
Sicherheitsfolien sind zudem auch sprengwirkungshemmend und binden Glassplitter im Falle einer Detonation oder eines Anschlages. Auch kommen häufig Spionfolien bzw. Spiegelfolien oder Sichtschutzfolien (Milchglasfolien) als zusätzlichen Sichtschutz zum Tragen. So lässt sich ein lohnendes Objekt erst gar nicht ausmachen und man behält dabei noch den Durchblick nach draußen.

Weitere Vorteile von Einbruchschutz Fensterfolie
Neben der Sicherheit vor Einbrechern hat die Splitterschutz Fensterfolie noch weitere positive Eigenschaften: Die Wärmedämmung der Fenster verbessert sich durch die dicke Folie natürlich ungemein, außerdem filtert die Folie schädliche UV-Strahlen aus dem Sonnenlicht heraus. Auch bei Unfällen kleben die Scherben an der Folie, so wird die Verletzungsgefahr sehr reduziert.
Sehr positiv: Da die einbruchhemmende Wirkung der Folie von Hanita Coatings zertifiziert ist, ist es wahrscheinlich, dass Sie durch das Anbringen geringere Versicherungsbeiträge zahlen müssen.

Geprüfte Qualität
Unsere Sicherheitsfolien für Fenster und Glas wurden durch Materialprüfämter geprüft und entsprechen nachweislich den folgenden Normen: Durchschlaghemmend nach DIN 52 337 / EN 12600 Durchwurfhemmend nach DIN 52290 A1 / EN 356 P2A Schwerentflammbar nach DIN 4102 Teil 1B1 sowie 2B2.

Kombination verschiedener Funktionsfolien
Die Produktgruppe dieser innovativen Fensterfolien besteht aus Sichtschutzfolien, Blendschutzfolien, Sonnenschutzfolien und UV-Schutzfolien, entsprechenden Antigraffitifolien und Antikratzfolien, Splitterschutzfolien und Sicherheitsfolien A1 / P2A. Alle unsere Fensterfolien lassen sich zur Montage auch mit einander kombinieren wie z.B. mit Spiegelfolien, Spionagefolien, Sonnenschutzfolien oder Milchglas Folien. Die Beschichtung durch Fensterfolien ist wesentlich günstiger als das Neu- bzw. Umverglasen der Fenster mit dickem, schwerem Panzerglas, was oft aus technischen Gründen nicht einmal möglich.

Einbruchschutzfolien: Förderung mit neuen Krediten oder Zuschüssen der KfW

Nachdem die Fördermittel in 2016 schon im dritten Quartal aufgebraucht waren, hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Zuschüsse der Förderprogramme zum Einbruchsschutz und zur Barrierefreiheit für 2017 aufgestockt.
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland nimmt jedes Jahr stetig zu. Zusätzlich zu den Präventionsdienststellen der Polizei empfiehlt nun auch die KFW die Nachrüstung mit Einbruchschutzfolien für Fenster. Für die Umsetzung einzelner Maßnahmen können Sie die Förderprodukte der KfW nutzen.
Unser Tipp: Kombinieren Sie Maßnahmen der Energie- und Barrierereduzierung mit Einbruchschutzfolien.
Nutzen Sie zum Einbruchschutz die Möglichkeit der nachträglichen Glasbeschichtung mit einer transparenten durchwurfhemmenden Einbruchschutzfolie nach DIN EN 356 der Widerstandsklasse P2A.
So sind seit November 2016 alle Förderzuschüsse digital über das neue KfW-Zuschussportal zu beantragen. Zu weiteren Infos und Anträgen können Sie folgenden link benutzen und erhalten so schnell ihre Förderzusage.
Private Bauherren und Mieter können nun sehr einfach online ihren Förderantrag bei der KfW stellen:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilie/Einbruchschutz/
Für private Eigentümer, die Wohnraum energetisch sanieren ist die zusätzliche Nachrüstung in Kombination mit Sicherheitsfolien ebenso förderungsfähig. Nutzen Sie dazu bitte folgenden link:
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Sanieren-Zuschuss-%28430%29/
Bitte beachten Sie: Die Nachrüstung mit Einbruchschutzfolien ist immer nur in Kombination mit weiteren Maßnahmen förderfähig. Wir informieren Sie da gern weiter und erstellen Ihnen gern ein kostenloses Angebot zur Beantragung Ihrer möglichen Fördermittel.

Hinweise zum Zuschuss für private Eigentümer und Mieter
Wer Maßnahmen zum Einbruchschutz an einem bestehenden Wohngebäude oder einer Eigentumswohnung durchführen lässt, erhält je nach Höhe der Investitionskosten Zuschüsse von mind. 200 Euro bis max. 1.500 Euro.
Wer zusätzlich Maßnahmen zur Barriere Reduzierung umsetzt (Kombiantrag), erhält einen erhöhten Zuschuss je nach Höhe der Investitionskosten von mind. 200 Euro bis max. 6.250 Euro.
Bei allen Maßnahmen sind sowohl Materialkosten als auch Handwerkerleistungen förderfähig.
Voraussetzungen für die Förderung:
Stellen Sie Ihren Antrag bevor Sie mit Ihrem Vorhaben beginnen über das KfW-Zuschussportal.
Die Maßnahmen werden durch ein Fachunternehmen des Handwerks ausgeführt.

Einbruchschutzfolien – Sicherung von Fenstern, Balkon- und Terrassentüren
Die Sicherheitsfolien (ehemals Widerstandsklasse A1 bzw. heutige Widerstandsklasse P2A) für Fenster werden schnell und sauber von Innen auf das Glas eines Fensters beschichtet und schützten vor schnellen Eindringen durch Fenster.
Einbruchschutzfolien A1 bzw. P2A halten das durch einen Angriff zerbrochene Glas im Rahmen zusammen und erschweren so den Durchbruch des Glases – und damit den Einstieg in das Gebäude – erheblich. Gleichzeitig schützten unsere Sicherheitsfolien für Fenster auch vor den Folgen von Vandalismus (Wurf mit Steinen, Brandsätzen etc.).
Diese einbruchhemmenden Sicherheitsfolien ( Widerstandsklasse A1 DIN 52290 bzw. P2A DIN EN 356 ) eignen sich speziell zur kostengünstigen und schnellen Nachrüstung vorhandener Fenster und Glasflächen mit flacher Oberfläche.
Durchwurfhemmende Sicherheitsfolien P2A EN356 ehemals A1 DIN 52290
Prüfverfahren DIN EN356 Widerstandsklasse P2A (ehem. durchwurfhemmende Sicherheitsfolie A1 nach DIN 52290) geht von schweren Wurfgeschossen aus, die mit einer 4,11 Kg schweren Metallkugel im freien Fall aus 3,5 Metern simuliert wird. Drei mal muss die Folie beim Test der Kugel standhalten.
Unsere mehrlagigen Einbruchschutzfolien aus speziellem reißfesten Polyester (PET) vereiteln alle Versuche, die Scheibe mit schweren Werkzeugen schnell einzuschlagen. Das Glas splittert zwar, bricht aber nicht vollflächig, ähnlich einer Windschutzscheibe beim PKW und Verbundsicherheitsglas VSG.
Zusätzlich werden unsere Sicherheitsfolien durch eine Randanbindung mit dem Fensterrahmen stabil verbunden. So entsteht ein Trampolineffekt, die Scheibe wird durch die Einbruchschutzfolie im Rahmen gehalten und kann nicht so leicht im einem Stück eingedrückt werden.

Die Anbringung der Beinbruchschutzfolien ergibt also eine ganze Reihe von Verbesserungen - im Hinblick auf Wohlbefinden, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.

Die Firma POLYNORD legt Wert darauf, als Folge ihrer langjährigen Zusammenarbeit mitführenden Herstellern, für jeden Anwendungsbereich Folien anzubieten, die dem neuesten Entwicklungsstand entsprechen. Zum Beispiel konnte vor kurzem die Oberflächenvergütung weiter verbessert und damit eine noch höhere Kratzfestigkeit erreicht werden, obwohl die Produkte seit jeher unempfindlich gegen übliche Beanspruchungen sind (z.B. Reinigung). Folie und Kleber sind UV- stabilisiert.Alle Folien werden regelmäßig von diversen unabhängigen Testinstituten auf Qualität und Wirkung geprüft.Das Anbringen der Sonnenschutzfolien erfolgt durch eigene Mitarbeiter oder durch Fachbetriebe, deren Erfahrung bestätigt ist.

Eine Vollgarantie je nach Folie bis zu 10 Jahren gegen Nachlassen der Schutzwirkung, Risse, Blasenbildung und Abblättern dokumentiert das Vertrauen in die Qualität der angebotenen Schutzfolien. Es lohnt sich in jedem Fall, bei Fragen des Sonnenschutzes die in vielen Jahren gesammelten Erfahrungen zu nutzen. Gründliche Information und Beratung dürften für jede Entscheidung eine bessere Grundlage geben.

Technische Informationen
Einbruchschutzfolien

Hanita Splitterschutzfolie

Die SafetyZone-Reihe besteht aus Sicherheitsfolien, die Ihr Zuhause und Ihren Arbeitsplatz sicherer machen, indem sie die größte Schwachstelle stärken – die Scheiben. Die Montage der SafetyZone Folien minimiert das Risiko von Verletzungen durch Glas, wie sie zum Beispiel durch Stürze, Störme, Explosionen oder Naturkatastrophen entstehen.

Zuhause
Die 4 mil Clear Sicherheitsfolie schätzt Kinder vor Verletzungen, wenn
diese durch eine Glastür fallen oder einen Ball durch eine Fensterscheibe werfen.

Geschäfte
In Innenstädten oder Geschäftsvierteln, wo es viele Fensterfronten oder Schaufenster gibt, verlangt die Gefahr durch Vandalismus, Einbruch oder Terrorismus nach einem hohen Sicherheitsstandard, wie ihn die 7, 8, 12 und 15 mil SafetyZone Sicherheitsfolien bieten.

Industrie
Gebäuuden, die in unmittelbare Nähe von Anlagen mit Explosionsgefahr, wie Raffinerien, Öltanks oder Chemiefabriken stehen, bieten die 7, 8, 11, 12 und 15 mil SafetyZone Sicherheitsfolien den besten Schutz.

Katastrophen
In Gegenden, in denen Gefahr durch Naturkatastrophen wie Tornados,
Hurricanes, Erdbeben und schweren Stürmen besteht, können 12 und
15 mil SafetyZone Sicherheitsfolien Leben retten.

DIN EN 356: Prüfnorm für angriffhemmende Verglasung

Die Vorgaben für das Glas sind in der Europäischen Norm EN 356 definiert. Normale Verglasungen haben keine einbruchhemmende Wirkung. Schutz bieten einbruchhemmende Verglasungen (Panzerglas bzw. Verbund-Sicherheitsglas), Sicherheitsfolien oder Vorsatzfenster nach der EN 356.[18] Derartige Verglasungen bestehen aus einer Kombination von Glas und durchsichtigen Kunststoffen. Nach der Norm werden die Verglasungen mit aufsteigenden Nummer und dem Buchstaben P und einem zusätzlichen Kennbuchstaben bezeichnet. Der Kennbuchstabe A steht für durchwurfhemmende Verglasung und der Kennbuchstabe B für ein durchbruchhemmende Verglasung.

Durchwurfhemmende Verglasung in den Klassen P1A bis P5A beschreibt eine angriffhemmende Verglasung mit Durchwurfhemmung. Im Prüfverfahren fällt eine 4,11kg schwere Metallkugel (Durchmesser 100mm) auf eine Glasprobe (1100 mm— 900mm) dreimal (bzw. neunmal bei P5A) aus der angegebenen Höhe.

Klasse Kugelfallhöhe Trefferfläche
P1A 1,5 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P2A 3 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P3A 6 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P4A 9 m Dreieck mit Kantenlänge von 130 mm
P5A 9 m Auf die gleiche Stelle

Durchbruchhemmende Verglasung in den Klassen ab P6B bis P8B beschreibt eine angriffhemmende Verglasung mit Durchbruchhemmung. Im Prüfverfahren wird versucht mit einer Axt 30 bis über 70 Mal einen quadratischen Durchbruch mit 400 mm Kantenlänge zu bewirken.

Klasse Anzahl Axthiebe
P6B 30 bis 50
P7B 51 bis 70
P8B   über 70

Mehr als einfacher Verglasungsschutz.

Steigern Sie nicht nur die Sicherheit Ihrer Fenster sondern auch deren
Energieeffizienz mit SolarZone Safe.

Produktdaten:

Folie Durch-
lässigkeit
Reflexion (Innen) UV
Schutz
Sonnenenergie
abgeschirmt
(Gesamt)
Sicherheits-Klassen
4 mil Clear 89% 10% 96% 16% BS 6206 Class B
EN 12600 Class 2B2
4 mil Clear Xtra (außen)) 88% 10% 99% 17% EN 12600 Class 2B2 P Paris Metro Anti Graffiti
7 mil Clear 89% 10% 96% 16% CPSC 1201 Title 16 (48” pendulum fall)-
EN 12600 Class 2B2 ,1B1
7 mil Clear Xtra (außen) 88% 11% 99% 17% EN 12600 Class 1B1
8 mil Clear 88% 11% 99% 17% CPSC 1201 Title 16 (48” pendulum fall)
EN 12600 Class 1B1
11 mil Clear 87% 11% 99% 18%
12 mil Clear 87% 11% 99% 18% EN 356 P2A
DIN 52290 Part 4, A1
15 mil Clear 87% 11% 99% 18% P4A 2x15mil

zum Download der Technischen Daten Blätter Bitte auf den Folien Namen klicken!

Projektanfrage