BLENDSCHUTZ
Folien

Beratung

Wir sind gerne für Sie da und beraten Sie telefonisch oder persönlich, bei Ihnen im Hause oder in unseren Geschäftsräumen.

Planung

Wir planen für Sie individuell und erstellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot. Eine breite Produktpalette garantiert personalisierte Lösungen für jeden Bedarf.

Montage

Wir montieren fachgerecht und passgenau – deutschlandweit und ausschließlich mit eigenem, geschulten Fachpersonal.

Produktinfo

Um intensiver Sonneneinstrahlung vorzubeugen, sollten Sie an den entsprechenden Fenstern und Glasfronten Sonnenschutzfolien anbringen.

Diese absorbieren und reflektieren das einfallende Sonnenlicht und verhindern so ein Aufheizen der Räume und den Einfall schädlicher UV-Strahlen.

Die Effektivität und das Wirkungsspektrum lassen sich dabei durch die Wahl der richtigen Folie – mit entsprechender Zusammensetzung und Tönung – beliebig variieren.

Verschiedene Anwendungsbereiche stellen unterschiedliche Anforderungen an die Folie. Wir haben das richtige Produkt für Sie und beraten Sie gerne, um eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Dabei führen wir folgende Sonnenschutzfolien für Sie:

  • Hitzeschutzfolien
  • UV-Schutzfolien
  • Blendschutzfolien
  • Energiesparfolien

Vorteile

  • Angenehmere Temperaturen im Sommer
  • Schutz vor schädlicher UV-Strahlung
  • Energieeinsparungen bei Klimaanlagen
  • Blendschutz im Raum
  • Nachträglich anzubringen
  • Außen- und Innenanbringung möglich
  • Wartungsfrei
  • Leicht zu reinigen
  • Splitterschutz

Blendschutzfolien bringen Verbesserungen in drei Bereichen
Wohlbefinden-Wirtschaftlichkeit-Sicherheit

Wohlbefinden – Wirtschaftlichkeit – Sicherheit

Blendschutzfolien
Leben und arbeiten in hellen, lichtdurchfluteten Räumen ist der enorme Vorteil von großen Fensterfronten. Doch nur allzuleicht wird der Blick auf den Bildschirm oder den Fernseher durch die Sonne extrem erschwert. Hier können unsere Blendschutzfolien Abhilfe schaffen. Sie sorgen für eine Abdunkelung des Büros oder Wohnraums, ohne den Blick durch das Fenster selbst zu beeinträchtigen. Dadurch wird das Arbeiten deutlich erleichtert und Kopfschmerzen durch starke Beanspruchung der Augen vorgebeugt. Gleichzeitig reduzieren sie Hitzebildung und einfallende UV-Strahlen.

Spiegelung
Die Augen werden durch Spiegelungen auf dem Bildschirm in zweifacher Hinsicht überbeansprucht:
Durch Spiegelungen wird der ohnehin schon relativ kontrastarme Bildschirm durch Lichtflecken aufgehellt und wirkt noch blasser. Dadurch wird der Zeichenkontrast vermindert, und die Les- und Erkennbarkeit von Texten oder sonstigen Bildschirmobjekten wird verschlechtert. Ist die Lichtquelle (Sonnenlicht oder künstliches Licht) auf dem Bildschirm wahrnehmbar, werden die Augen zu Hell-Dunkel-Anpassungen gezwungen, d.h., es entsteht eine unnötige Belastung des Adaptionsvermögens.

Absolutblendung
Der Lichteinfluss (natürliches Licht) innerhalb der Arbeitsumgebung ist viel zu stark. Im Gesichtsfeld sind Leuchtdichten vorhanden, die die Adaptionsfähigkeit der Augen übersteigen. Es ist schwierig, die oberste Grenze der als erträglich und blendungsfrei zu betrachtenden Leuchtdichte festzulegen. Dagegen weiß man sicher, dass nach dem Überschreiten eines Höchstwertes von ca. 3.200 cd/m² viele Sehleistungen beeinträchtigt werden und die „Leuchtdichte-Unterschiedsempfindlichkeit“ rasch abnimmt.

Helligkeitsunterschiede
Blendungen vermindern auch den Kontrast der Zeichen auf dem Bildschirm gegenüber dem Hintergrund, weil die Augen sich nicht an die mittlere Leuchtdichte des Bildschirmes anpassen, sondern an die höhere Leuchtdichte von Tages- oder Kunstlicht. Infolgedessen werden die Augen ständig zu Hell-Dunkel-Adaptionen gezwungen, was die Wahrnehmung des Bildschirmbildes beeinträchtigt.

Keiner dieser Nachteile hebt selbstverständlich den Nutzen des Glases auf, und so wird auch heute – wo anspruchsvolle technische Möglichkeiten der künstlichen Beleuchtung und Klimatisierung zur Verfügung stehen – nur bei ganz bestimmten Zweckbauten auf die Verwendung von Glas verzichtet.
Inzwischen ist es jedoch möglich, Glas – bei ausgesprochen niedrigen Kosten – nachträglich so auszurüsten, daß alle Vorteile der modernen Spezialgläser erreicht werden. Man verwendet dazu Folien, die absolut falten- und blasenfrei auf die vorhandenen Glasscheiben montiert werden.
Die Firma POLYNORD beschäftigt sich seit langem mit den neuen technologischen Entwicklungen auf dem Gebiet des Sonnenschutzes. Sie bietet ein ganzes Produktprogramm an, das den aktuellen Erkenntnissen entspricht. Die verschiedenen Folientypen erlauben es, die spezifischen Erfordernisse der Anwendung genau zu berücksichtigen, die je nach Lage und Nutzung (in Wohnräumen, Büros, Schulen, Empfangshallen usw.) erheblich voneinander abweichen können.
Ausdrücklich ist hier festzustellen, daß die nachträgliche Ausrüstung des Glases mit solchen Folien kein Provisorium ist. Es handelt sich um ausgereifte Produkte, die weltweit an Bauten aller Art verwendet werden. Perfektion und Präzision der Folienherstellung sind Ergebnisse der Weltraumtechnologie. Sie zeigen sich in der absoluten Gleichmäßigkeit der Folienstärke, der Klebstoffbeschichtung, der Tönung und der aufgesputterten Metallschichten (bei den entsprechenden Folientypen). Das praktische Ergebnis: Die Folie ist auf dem Fenster nicht sichtbar, es sei denn an der gewünschten Farbtönung. Irgendwelche Kompromisse ästhetischer Natur (verzerrte Durchsicht, Farbschleier, Streifen, Wolkenbildung usw.) oder praktischer Art (besondere Pflege- und Reinigungsmaßnahmen) gibt es nicht.

Doch nun zur eigentlichen Wirkung der Blendschutzfolien:

Die Folien liefern einen Blendschutz bis zu 90 % und entsprechen damit allen Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung und der EU- Richtlinie für Bildschirmarbeitsplätze.

Große Glasfronten sorgen für ein angenehmes Ambiente, sind jedoch schlecht für Ihre Energiebilanz. Im Sommer heizen sich die Innenräume stark auf und müssen energieintensiv gekühlt werden, während im Winter viel Wärme über die Fenster verloren geht. Genau hier kommen unsere Energiesparfolien ins Spiel. Durch Reflektion der Sonnenstrahlen können Sie im Sommer enorme Einsparungen bei Klimaanlagen erzielen, da ein Aufheizen der Räume verhindert wird.

Der umgekehrte Effekt – eine Mischung der Wärmeausstrahlung durch die Glasflächen senkt im Winter den Heizungsaufwand. Im Jahresmittelwert können so bis zu 26 % der Energiekosten für Heizung eingespart werden, bezogen auf den Wärmeverlust durch die Scheiben. Allein dadurch kann sich die Anschaffung der Folie in kürzester Zeit amortisieren.

Folien vermindern im Sommer die Wärmeeinstrahlung (je nach Folientyp) um 50 bis 83 %. Sie erhalten also auch in nicht klimatisierten Räumen ein angenehmes Raumklima, das nicht nur dem allgemeinen Wohlbefinden dient, sondern auch Ermüdung und Konzentrationsabfall verhindert und damit wirtschaftlich von Bedeutung sein kann. Ist eine Klimaanlage vorhanden, sinkt entsprechend deren Energiebedarf bis zu 70 %.

Eine weitere wichtige Eigenschaft der Blendschutzfolien ist ihre Zähigkeit, die – im Zusammenwirken mit der festen Haftung auf der gesamten Glasfläche – das Glas widerstandsfähiger gegen Gewalteinwirkung macht. Kommt es trotzdem zum Glasbruch, hält die Folie alle Teile im Verbund zusammen und vermindert damit das Verletzungsrisiko durch die spitzen, scharfen Glassplitter. Die Splittersicherheit ist unabhängig davon, ob die Beschädigung von der beschichteten oder der anderen Seite erfolgt. Ein zusätzlicher Vorteil liegt darin, daß im Allgemeinen bis zur neuen Verglasung (die ja nicht immer sofort möglich ist) der Schutz gegen normale Witterungseinflüsse erhalten bleibt

Alle Blendschutzfolien absorbieren fast vollständig die UV-Strahlung, also den nicht sichtbaren, aggressiven Teil des Sonnenlichts, der Tapeten, Textilien und Möbel ausbleicht. Dieser Effekt der Folien wird zwar besonders bei Schaufenstern geschützt, dürfte jedoch auch in privaten und anderen Bereichen manche vorzeitige Neuanschaffung ersparen.

Die Anbringung der Blendschutzfolien ergibt also eine ganze Reihe von Verbesserungen - im Hinblick auf Wohlbefinden, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit.

Die Firma POLYNORD legt Wert darauf, als Folge ihrer langjährigen Zusammenarbeit mitführenden Herstellern, für jeden Anwendungsbereich Folien anzubieten, die dem neuesten Entwicklungsstand entsprechen. Zum Beispiel konnte vor kurzem die Oberflächenvergütung weiter verbessert und damit eine noch höhere Kratzfestigkeit erreicht werden, obwohl die Produkte seit jeher unempfindlich gegen übliche Beanspruchungen sind (z.B. Reinigung). Folie und Kleber sind UV- stabilisiert.Alle Folien werden regelmäßig von diversen unabhängigen Testinstituten auf Qualität und Wirkung geprüft.Das Anbringen der Sonnenschutzfolien erfolgt durch eigene Mitarbeiter oder durch Fachbetriebe, deren Erfahrung bestätigt ist.

Eine Vollgarantie je nach Folie bis zu 10 Jahren gegen Nachlassen der Schutzwirkung, Risse, Blasenbildung und Abblättern dokumentiert das Vertrauen in die Qualität der angebotenen Schutzfolien. Es lohnt sich in jedem Fall, bei Fragen des Sonnenschutzes die in vielen Jahren gesammelten Erfahrungen zu nutzen. Gründliche Information und Beratung dürften für jede Entscheidung eine bessere Grundlage geben.

Technische Informationen
Folien für die Außen Beschichtung

Hanita XTRM Folien

Extreme Haltbarkeit, Extreme Ersparnisse, Extreme Energieeffizienz
XTRM ist die neue Generation langlebiger Fensterfolien zur Außenmontage. Dank ihrer außergewöhnlichen Haltbarkeit sorgen sie jahrelange für höchste Energieeffizienz. Deshalb gibt Ihnen Hanita auf XTRM Folien bis zu 15 Jahre Garantie!

XTRM Folien wurden für gewerbliche Projekte entwickelt, bei denen eine lange Lebensdauer von enormer Bedeutung ist. Sie verfügen über herausragende Hitzeschutz- und UV-Schutzeigenschaften und können auf nahezu jeder Verglasung montiert werden. Durch ihren speziell entwickelten Aufbau und die robusten polymeren und chemischen Bestandteile setzen XTRM Folien neue Standards für die Haltbarkeit bei Fensterfolien zur Außenmontage, was auch durch Tests im
Labor und unter extremsten Wetterbedingungen bestätigt wurde.

XTRM Reflexionsfolien
• XTRM Silver 20X und 35X zur Außenmontage an vertikalem Architekturglas
• XTRM SkyLite Silver 20X und PolyZone Skyline zur Außenmontage an Fenstern auf Flach- und Schrägdächern; geeignet für Glas und Kunststoff.

XTRM Dual-Reflexionsfolien
• XTRM Titan 07, 20, 35 neutralgraue Folien verbinden den höchsten Schutz der Privatsphäre von außen mit niedriger Reflexion von innen. Ideal für die Montage an Vertikalverglasungen für eine erhöhte Energieeffizienz bei gewerblichen, öffentlichen und privaten Projekten.

XTRM Vorteile für Fensterfolienprofis:
Hanita hat die Außenmontage revolutioniert und sie auf ein Niveau mit der Innenmontage gebracht. Profitieren Sie von der hervorragenden Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz und verbessern Sie auch Ihre ausgefeiltesten Glaseinheiten.

Sie können aktiv an der Revolution der Energieffizienz im Baubereich mitarbeiten. Alles dank der bahnbrechenden XTRM Folien. Für die Beste nur die Besten – die XTRM-Reihe ist ausschließlich bei zertifizierten XTRM-Partnern erhältlich.

XTRM Effizienz für Energieprofis
Sie sollten die langlebigen XTRM Fensterfolien verwenden, um die Energieeffizienz Ihrer Verglasung zu steigern, weil:

• Die langlebigen XTRM Fensterfolien die ideale Lösung bieten, um langfristig einen Hitzestau in Ihren Räumen zu verhindern und massiv Energiekosten zu sparen. Durch die längere Lebensdauer sparen Sie noch mehr.
• XTRM Folien ergänzen selbst die fortschrittlichsten Verglasungssysteme. Sie verbessern die Funktionalität von Low-E-Glas, so dass Sie das ganze Jahr über bares Geld sparen, und steigern die Leistungsfähigkeit von getöntem oder reflektierendem Isolierglas, wie es mit normalen Fensterfolien zur Innenmontage niemals möglich wäre.

Folienspezifikationen

Folie Durch-
lässigkeit
Reflexion (Innen) Reflexion (Innen) UV
Schutz
Verschattungs-
faktor
Gesamtenergie-
durchlassgrad
(G-Wert)
Sonnenenergie abgeschirmt
(Gesamt)
SolarZoneXTRM Silver 20X 15% 63% 63% 99,9% 0,20 0,17 83%
SolarZone
XTRM_SkyLite_S20X
15% 63% 66% 99,9% 0,20 0,17 83%
XTREM PolyZone SkyLite 15% 63% 66% 99,9% 0,20 0,17 83%
SolarZoneXTRM Silver 35X 33% 42% 42% 99,9% 0,39 0,34 66%
SolarZoneXTRM Titan 07 7% 20% 66% 99,9% 0,17 0,15 85%
SolarZoneXTRM Titan 20 20% 17% 40% 99,9% 0,33 0,29 71%
SolarZoneXTRM Titan 35 36% 14% 22% 99,9% 0,50 0,43 57%

zum Download der Technischen Daten Blätter Bitte auf den Folien Namen klicken!

Hanita SolarZona Xtra

Die SolarZone Xtra-Reihe besteht aus Spezialversionen vieler unserer SolarZone Standardfolien, die speziell für die Außenmontage am Fenster entwickelt wurden und daher nicht raumseitig angebracht werden. Außenfolien weisen die Sonnenenergie bereits an der äußeren Scheibe ab, so dass die innere Scheibe angenehm kühl bleibt. Sie verhindern so noch effektiver das Eindringen der Hitze in den Raum als Innenfolien.

SolarZone Xtra bietet eine hervorragende Lösung, die Ihre Räume im Sommer kühl hält, Ihre Energieeinsparungen maximiert und Ihre Energieeffizienz steigert. Wir haben SolarZone Xtra Außenfolien entwickelt, um bei nahezu allen Verglasungsarten die höchste Energieeffizienz zu erreichen und viele Low-EGläser zu ergänzen. Maximale Kühlung im Sommer, maximale Isolierung im Winter.

Reflektiv

Silver Xtra
Ansprechende Optik, hervorragende Hitzeschutzeigenschaften und schnelle Amortisierung machen Silver Xtra zur richtigen Wahl für Geschäftsräume.

SkyLite S20X
Eine reflektierende, silberne Außenfolie, die speziell für die hohen Anforderungen bei Flachdachverglasungen entwickelt wurde. Mit Klebstoff für Glas oder starre Kunststoffe wie Polycarbonat erhältlich.

Solar Bronze Xtra
Hervorragender Hitzeschutz mit einer warmen und edlen Optik.

Silver Matte 20 Xtra
Sorgt für Komfort und schützt Ihre Privatsphäre Tag und Nacht zuverlässig.

Dual-Reflektiv

Titan Xtra
Außenfolie mit reflektierender und äußerst energieeffizienter Außenseite, die einen hervorragenden Hitzeschutz bietet und sich daher besonders schnell amortisiert. Die weniger reflektierende Innenseite sorgt für ein angenehmes Ambiente.

Folienspezifikationen

Folie Licht-Durch-
lässigkeit
Reflexion (Innen) Reflexion (Innen) UV
Schutz
Verschattungs-
faktor
Gesamtenergie-
durchlassgrad
(G-Wert)
Sonnenenergie abgeschirmt
(Gesamt)
Reflektiv
Silver 20 Xtra 17% 62% 62% 99% 0,22 0,19 81%
Silver 35 Xtra 33% 42% 42% 99% 0,39 0,34 66%
PolyZone Silver 20 Xtra 16% 63% 64% 99% 0,22 0,19 81%
Silver Matte 20 Xtra 13% 48% 60% 99% 0,22 0,19 81%
Solar Bronze 20 Xtra 16% 46% 39% 99% 0,20 0,17 83%
Solar Bronze 35 Xtra 33% 28% 30% 99% 0,33 0,29 81%
SkyLite S20X 15% 63% 66% 99% 0,20 0,17 83%
PolyZone SkyLite 15% 63% 66% 99% 0,20 0,17 83%
Dual-Reflektiv
Titan Xtra 07 8% 17% 55% 99% 0,20 0,17 83%
Titan Xtra 20 19% 14% 34% 99% 0,36 0,31 69%
Titan 35 Xtra 36% 14% 22% 99% 0,50 0,43 57%

zum Download der Technischen Daten Blätter Bitte auf den Folien Namen klicken!

Projektanfrage